Kumitachi

Mit derselben Motivation mit der wir die Projekte "Tachigiri no Seigan" und Kendôkyôhon“ angegangen sind, haben wir uns 2011 mit einem anderen Thema beschäftigt, das in deutschen Iaidôkreisen zwar nicht unbekannt ist, das jedoch nicht umfassend geübt wird:

Kumitachi – die in der Gruppe geübten Formen mit dem Schwert

Wie aus unseren Vereins- und Dôjônamen ersichtlich, sind wir davon überzeugt, dass die umittelbare Erfahrung im Budô unverzichtbar ist.

Es steht uns auch zu diesem Thema kein erfahrener Lehrer (mehr) persönlich zur Verfügung. Ist dies der Fall, ist das eigene Erproben, egal wie begrenzt, hochwertiger als jedes Buchwissen oder gelehrte Annahme.

Wir sind somit wiederum folgendermaßen vorgegangen:

  1. Identifizierung der Person eines gesicherten Lehrers mit maximaler Kompetenz.
  2. Sammlung gesicherter schriftlicher Anweisungen dieses Lehrer, wenn möglich von diesem Lehrer selbst verfasst und im Original.
  3. Einüben der beschriebenen Techniken im Rahmen unseres Verständnisses begrenzt durch unser Können.
  4. Reflektion über das ggf. neu gewonnene Verständnis

Danzaki_Tomoaki_Hanshi_RE

Der von uns gewählte Lehrer ist Danzaki Tomoaki Hanshi (1906-2003), 9. Dan Iaidô (Musô Shinden Ryû), 7. Dan Kendô, 7. Dan Jôdô ein Schüler von Nakayama Hakudo. Er war maßgeblich beteiligt an der Formulierung der Seitei Iai Formen 1-10. Er ist somit in mehrfacher Hinsicht die beste Wahl für diese Selbsterfahrung. Über seine offensichtliche Kompetenz hinaus fließt unsere Lehrfolge auch aus der seinen. Des Weiteren üben wir ja auch die Formen der Musô Shinden Ryû und der Seitei Iai. Wir hoffen somit, in unserer Übung der Kumitachi nicht fehlzugehen, wenn wir den, durch die bisherige Übung von Iaidô und Kendô gewonnenen Einsichten entsprechen.

In seinem Buch „Iaidô-sono Riai to Shinzui“(etwa die Mechanik und die Essenz des Iaidô oder auch Der Geist und die Seele des Iaidô) aus dem Jahr 1988 geht er auch ausführlich auf den „Kumitachi no Bu“ der Musô Shinden Ryû, bestehend aus: Tachiuchi no Kurai, Kuraidori, Tsumeiai no Kurai, Daishôzume, Daishô Tachizume und Tsume no Kurai ein.

Die folgenden Filme geben diese Formen in dieser Gliederung mit dem Katana wieder. Im Downloadbereich befinden sich wie immer eine Ablaufbeschreibung.